Seniorenheim in Filadelfia hat eine neue Betriebsleitung


Im Seniorenheim in Filadelfia ist am 28. Februar ein Amtswechsel vollzogen worden. Das Betriebsleiter-Ehepaar Eduard und Doris Goetz beendet nach vier Jahren ihre Arbeit. Arno Boschmann übernimmt ab sofort die Leitung des Seniorenheims. Die Feier am Mittwoch um 9 Uhr wurde vom Geschäftsführer der Asociacion Fernheim, Eduard Klassen angeleitet. Nachdem Eduard und Doris Goetz sich verabschiedet haben, ergriff Arno Boschmann das Wort. Oliver Dürksen von der Mennonitengemeinde Fernheim brachte eine Kurzpredigt, basiert auf 5. Mose 31:6. Es folgte ein Segensgebet für die neuen Mitarbeiter und eine Gruppe Frauen bereicherte das Programm mit mehreren Liedern. Gemeinsam wurde ebenfalls gesungen.
Eduard Klassen bedankte sich bei dem austeigenden Betriebsleiterpaar für den Einsatz. In seiner Rede betonte er, dass man in den letzten Jahren gemeinsam viele Erfolge erzielt habe. So wurden die Einrichtungen des Seniorenheims verbessert, das Programm erweitert und eine Atmosphäre geschaffen, um Wohlbefinden und Zufriedenheit für aller Bewohner zu gewährleisten. Das könne nur mit Gottes Hilfe geschehen, so Klassen.
Der neue Betriebsleiter Arno Boschmann wurde herzlich willkommen geheißen. Die Asociacion sei zuversichtlich, dass er die Vision mit derselben Leidenschaft und Hingabe weiterführen werde, die man gemeinsam geteilt habe, erläuterte der Geschäftsführer Eduard Klassen. Er beendete seine Rede mit diesen Worten: „Möge dieses Seniorenheim auch weiterhin ein Ort der Liebe, der Fürsorge und des Glücks für alle sein, die es ihr Zuhause nennen. Ich wünsche jedem von Ihnen nur das Beste für die Zukunft. Als Gemeinschaft können wir sehr dankbar sein, dass wir diese Einrichtungen haben dürfen.“
(Text: bfe, Fotos: mv)

Eduard u. Doris Goetz, Beekje u. Arno Boschmann
Segensgebet
Eduard Klassen, Geschäftsführer der Asociacion Fernheim

Lea los informes en español: InfoFernheim







Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Interkoloniale Überweisungen bald nur noch online möglich

Neue Informationen zur Stromversorgung

Angebot Debitkarten