Posts

Außerordentliche Mitgliederversammlung der Kooperative und Asociacion Fernheim – Mai 2024

  Die Mitglieder der Asociación und Kooperative Fernheim waren am Donnerstag, den 16. Mai um 14:30 Uhr, zur außerordentlichen Mitgliederversammlung zusammengekommen. In der Aula der Schule, Colegio Filadelfia, hatten sich unter anderen, 210 registrierte Mitglieder versammelt. Der Präsident der Kooperative und Asociacion, Wilfried Dück eröffnete die Versammlung. Pastor Oliver Dürksen von der Mennonitengemeinde brachte eine Besinnung. Im Bericht des Verwaltungsrates wurde über unterschiedliche Themen informiert. Hauptschwerpunkt war der Bereich Asociacion und damit verbunden die jährliche Abgabenzahlung.   Diese Themen wurden im Bericht des Präsidenten, Wilfried Dück vorgebracht: ·        Hotel Florida, mit dem Neubau gedenkt teilweise für die Expo Pioneros zu eröffnen. ·        Im Industriewerk ist mit der Anlieferung der Ernteerträge begonnen worden. Spätestens im Monat September soll der neue Sesamspeicher eingeweiht werden. ·    Frigochaco hat bei der „Noche de Carne Paraguaya“,  i

Wahlbeteiligung: Rechte und Pflichten

  In Fernheim wird in diesem Jahr ein neuer Präsident für die Kooperative und Asociación Fernheim gewählt. Für ein Mitglied der genannten Institutionen ist es sowohl Recht als auch Pflicht, sich an den Wahlen zu beteiligen. Anfang Mai kam ein Zettel mit Informationen in die Heime der Fernheimer Mitglieder. Die Amtsperiode des jetzigen Präsidenten endet im Februar 2025. Für die Amtszeit 2025 bis 2027 soll nun in einem ersten Wahlgang, ein Kandidat vorgeschlagen werden. Wie es in dem Schreiben an die Mitglieder heißt, werden nach der Auszählung der Wahlformulare im ersten Wahlgang, die vorgeschlagenen Kandidaten, die 10 Stimmen und mehr haben, nach Stimmenmehrheit aufgelistet und den Mitgliedern zugeschickt. Im zweiten Wahlgang sind die Wähler aufgefordert, aus dieser Liste, den Kandidaten ihrer Präferenz zu markieren. Das Wahltribunal zählt danach die Wahlformulare aus und erstellt eine Liste mit den Personen, die 15 und mehr Stimmen auf sich vereinigen konnten. Dann werden die Kandid

Paraguayisches Rindfleisch: Ein kulinarisches Event in Chile

Bild
  Das alljährliche sogenannte Fleischevent, hat in der chilenischen Hauptstadt Santiago stattgefunden. Einmal im Jahr lädt die paraguayische Fleischkammer ihre Kunden in Chile zu einem besonderen Abend ein. Bei dieser Gelegenheit wurden neben den Importeuren, auch diplomatische Vertreter eingeladen, die dann die Geschäftsleute nach Chile begleitet haben. Der Geschäftsführer von FrigoChaco, Sebastian Wall erklärte einmal mehr, worum es bei so einer Veranstaltung geht. Hauptsächlich können die Besucher, paraguayisches Rindfleisch kosten und genießen. Zudem werden Vorträge gehalten. Die Kommentare der Besucher über die Kostprobe ließen schlussfolgern, dass es sich um gutes Fleisch handelt. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer, war auch Egon Neufeld, aus dem Verwaltungsrat der Koopative Fernheim, nach Chile gereist.  Frigochaco exportiert monatlich etwa 1.200 Tonnen Fleisch nach Chile. Dabei handelt es sich hauptsächlich um vollständige Rinderstücke, die jedoch ohne Knochen sind. "Der ch

Hospital Filadelfia mit Fortbildungen für Ärzte und Pflegepersonal

Bild
  Am vergangenen Wochenende fanden verschiedene Workshops statt, die sich an Ärzte, Krankenschwestern, Rettungssanitäter, freiwillige Feuerwehrleute und Studenten richteten. Ein insgesamt 20-stündiger Workshop wurde im Auditorium der Feuerwache , der Freiwilligen Feuerwehr in Filadelfia am Samstag und Sonntag, dem 4. und 5. Mai 2024, abgehalten. Die einzelnen Themen wurden an zwei Tagen in Präsenzform abgehalten und waren theoretisch, mit praktischen Stationen, die von Fachleuten auf dem Gebiet geleitet wurden und sich auf die präklinische und klinische Versorgung konzentrierten. 48 Personen nahmen teil, wie Dr. Cristian Vera Echeverria, Traumachirurg des Hospitals Filadelfia, berichtete, der für die Organisation des Workshops verantwortlich war. Die Vorträge konzentrierten sich auf das Management und den Transport des Patienten vom Unfallort ins Krankenhaus. Auf die Frage, warum solche Veranstaltungen organisiert wurden, antwortete Dr. Vera, dass "die Bedeutung in der Koordinatio

Erfolgreiches Treffen und Austausch für und mit Pflege- und Adoptivfamilien

Bild
  In Fernheim hat es ein Treffen für Pflege- und Adoptiveltern gegeben. Dieses Treffen fand am Sonntag, den 28. April, im Eukalyptus-Park in der Nähe von Filadelfia statt. Die Sozialarbeiterin für Fernheim Conny Isaak de Aquino erklärte diesbezüglich, dass dieses Treffen von den 3 Sozialdiensten: Menno, Fernheim und Neuland organisiert worden war. Es begann um 9 Uhr und endete mit einem leckeren Asado zum Mittagessen. Als Redner waren Rudi und Ruth Plett aus Asuncion eingeladen worden, die selbst Pflege- und Adoptiveltern sind.   Der Einladung waren neben den interessierten Pflege- und Adoptiveltern von den 3 Kolonien, auch weitere interessierte Personen an diesem Thema gefolgt. (Eine Pflegefamilie nimmt ein Kind auf, betreut und erzieht es, wenn es nicht bei seinen leiblichen Eltern aufwachsen kann.) Die Kinder erhielten eine besondere Beachtung und wurden während des Vortrags betreut. Gekommen waren von den 3 Kolonien etwa 35 Familien, darunter 70 Erwachsene und 20 Kinder. Von Fernhe

Das „VII. Campeonato de Integracion Internacional de Voley“ steht vor der Tür

Bild
  Die 7. Internationale Integrationsmeisterschaft findet vom 10. bis 12. Mai 2024 im paraguayischen Chaco statt. Um die Volleyball-Spiele bekannt zu machen, fand am Montag den 29. April 2024, die offizielle Eröffnung im Saal der Departamentsregierung von Boquerón in Filadelfia statt. Der Sportsekretär der besagten Gobernacion hatte zu der Veranstaltung eingeladen. Eingeladen waren die Präsidenten der Kooperativen, Bürgermeister der Munizipien Filadelfia, Loma Plata und Boquerón. Darüber hinaus die Präsidenten der zu MENEFEPA gehörenden Vereine, die Sportpresse, Vertreter der verschiedenen Sportvereine und soziale Akteure des Departaments Boquerón. Nach den Begrüßungsworten des Pressesprechers des Departaments Boqueron, informierte Sportsekretär Oscar Ferreira ausführlich über die Initiative. Er bedankte sich im Voraus für die Unterstützung. Im Jahr 2013 gab es die erste Meisterschaft in Volleyball, an der sechs Damenmannschaften und acht Herrenmannschaften teilgenommen hatten. Mit je

Produzenten Fernheims kommen zur Ackerbauern-Informationssitzung zusammen

Bild
  Der Verwaltungsrat der Kooperative Fernheim hatte zur jährlichen Informationssitzung eingeladen. Am Donnerstag, den 25. April 2024, versammelten sich etwa 50 Ackerbauern, sowie Verwaltungsrat-Mitglieder, Betriebsleiter und Angestellte der beteiligten Betriebe. In seiner Begrüßung zitierte Edward Ens (Verwaltungsratmitglied) den Bibelvers aus Psalm 118, 24: „ Dies ist der Tag, den der HERR gemacht hat! Seien wir fröhlich und freuen wir uns in ihm!“ Nach einem Gebet folgten Informationen von Lenard Dyck. Seinen Bericht, hinterlegt mit passenden Fotos, begann er mit Regendaten und Daten über die Bodenfeuchtigkeit und Aussaat. Er sprach zudem über die Anbaukulturen Sesam, Baumwolle, Sorghum, Erdnüsse und Mais und erläuterte die positiven und auch negativen Ergebnisse der jeweiligen Anpflanzungen. Seine Angaben entnahm er aus erhobenen Daten des Beratungsdienstes der Kooperative, ATF. Von der Abteilung AGROCHACO präsentierte der Betriebsleiter des Industriewerks, Arnold Hildebrand, die U