Ordentliche Mitgliederversammlung der Asociación de Empleados Fernheim hat stattgefunden

 

Die ordentliche Mitgliederversammlung der ASEF (Asociación de Empleados Fernheim) fand am Dienstag, den 5. März, in der Halle bei Camiones de Carga statt. Von den derzeitigen 746 Mitgliedern waren 192 anwesend. Der Präsident des Vereins, Marcello Dyck, der für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt wurde, eröffnete die Versammlung und begrüßte die Mitglieder, Kollegen des Vorstands, des Verwaltungsrats und des Wahlorgans. Er hieß auch die Vertreter der Kooperative und der Asociacion Fernheim willkommen, sei es in ihrer Funktion als Verwaltungsratsmitglieder, Aufsichtsrates, Betriebs- oder Abteilungsleiter. In seinem Bericht erwähnte der Präsident der ASEF, dass sie bereits seit 2 Jahren und 2 Monaten unter dem Namen Asociación de Empleados Fernheim (ASEF) arbeiten. Im letzten Jahr fanden die Wahlen zu den verschiedenen Organen und ihren Funktionen statt, und auf der Versammlung am 3. April 2023 bestätigten die Mitglieder die Wahlen der verschiedenen Autoritäten. Seitdem arbeitet Marcello Dyck mit einem neuen Team im Vorstand. Sie haben sich einmal im Monat versammelt, um die verschiedenen Themen der ASEF zu behandeln, hauptsächlich um die zahlreichen Kreditanträge der Mitglieder zu bearbeiten. Im vergangenen Jahr wurde eine strategische Planung für die Gegenwart und Zukunft der ASEF durchgeführt, bei der 4 große Ziele festgelegt wurden:
1.     Die ASEF ist eine finanziell stabile Institution und in der Lage, die Kreditanfragen ihrer Mitglieder zu bearbeiten.
2.     Die ASEF führt eine transparente, sichere und nachhaltige Kreditverwaltung durch.
3.     Die ASEF bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen zur Förderung des Wohlergehens und der Entwicklung ihrer Mitglieder an.
4.     Die ASEF und ihre Dienstleistungen sind unter den Mitarbeitern von Fernheim im Chaco bekannt.
Alle diese Ziele umfassen Strategien sowie dafür verantwortliche Personen für ihre Umsetzung. Darüber hinaus wurde die Vision und Mission der ASEF neu formuliert:
Vision: Wir sind eine solide, nachhaltige und solidarische Organisation, die zum Wohlergehen ihrer Mitglieder beiträgt.
Mission: Die Asociación de Empleados Fernheim bietet ihren Mitgliedern wirtschaftliche und soziokulturelle Dienstleistungen, um die individuelle und kollektive Entwicklung zu unterstützen, basierend auf den Prinzipien der Solidarität und sozialen Rentabilität.
Dank der Abteilung für Informatik konnten sie Kreditanfragen und Sitzungen in das Computersystem integrieren. Bisher wurden alle Aufgaben manuell in Excel-Tabellen und vielen zusätzlichen Dokumenten durchgeführt. Notfallkredite: 16 Notfallkredite wurden außerhalb der Versammlung behandelt, die nicht auf die nächste Versammlung warten mussten. Viele Antragsteller erhielten noch am selben Tag oder am nächsten Tag eine Antwort auf ihre Anfragen.
Der Bericht und die Statistiken zu gewährten Krediten und Zuschüssen sind im folgenden Bild detailliert dargestellt.
Der Finanzbericht bis zum 31.12.2023 wurde vorgelegt. Außerdem wurde eine Erhöhung der monatlichen Beiträge diskutiert. Während im letzten Jahr monatlich 40.000 Guaranies gezahlt wurden, wurde vorgeschlagen, dies auf Gs. 50.000 monatlich zu erhöhen. Der Vorschlag wurde von den Mitgliedern akzeptiert. Nachdem Möglichkeit gegeben worden war, Fragen zu stellen, wurde der formelle Teil der Versammlung abgeschlossen. Mit einer Verlosung und einem Imbiss für die Anwesenden endete die Versammlung der ASEF.
(Text: bfe, Fotos: mv)

Marcello Dyck, Präsident der ASEF

Lea los informes en español: InfoFernheim



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Interkoloniale Überweisungen bald nur noch online möglich

Neue Informationen zur Stromversorgung

Angebot Debitkarten