Familien-Festival mit Mitarbeitern der Kooperative und Asociación Fernheim

 

Die Personalabteilung der Kooperative Fernheim hat ein Festival der Familie zum Gedenken an das Jahresmotto veranstaltet. Die Hauptgäste waren die Mitarbeiter der Kooperative und Asociacion mit ihren Familien. Die Veranstaltung fand am Abend des 15. Juni in der Sporthalle der Schule Colegio Filadelfia statt. Es hatten sich etwa 600 Menschen verschiedener Ethnien und Kulturen, die in Fernheim vertreten sind, dort versammelt.
Das Programm umfasste Eröffnungsworte des Präsidenten, eine geistliche Besinnung, paraguayische Volkstänze, Lieder und Choreografien, Spiele, an denen die Teilnehmer mit großer Freude teilnahmen. Alles, was mit den künstlerischen Aspekten der Einzelnen zu tun hatte, wurde von direkten Mitarbeitern oder deren Kindern übernommen, die sich für die Veranstaltung angemeldet hatten. Während des Festivals stand den Besuchern ein kleiner Stand zur Verfügung, der auf die verschiedenen Familienkulturen und Ethnien Anspielung nahm, die Fernheim verbinden, ein Kreativtisch, an dem jeder seinen Fingerabdruck auf Gemälden hinterlassen konnte, und eine Kantine mit einem vielfältigen Angebot. Zum Abschluss der Veranstaltung fand eine Verlosung für alle Teilnehmer statt.
(Text: bfe, Fotos: jhb)
 

Lea los informes en español: InfoFernheim


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Informationen zur Stromversorgung

Interkoloniale Überweisungen bald nur noch online möglich

Angebot Debitkarten